Zusammenlegen der Themenforen

Erste Frage Aufrufe: 164     Aktiv: 12.09.2021 um 00:21

2
Hey alle zusammen.

In Anlehnung an dieses Beispiel https://www.mathefragen.de/frage/q/d3c4ab2db1/elektrotechnik-spannungsquelle-stromquelle/ bin ich dafür, dass sämtliche Themenfragen.de-Foren zusammengelegt werden. Die anderen Foren sind deutlich unterbelegt, was die Helfer angeht, so dass sowieso immer wieder themenfremde Fragen bspw. aus der Physik oder Informatik bei uns landen. Einfacher wäre es, alle Themen über eine Plattform zu verwalten. Das hätte zudem auch den Vorteil, dass man nur einen Account benötigt und ggf. auch bei themenfremden Fragen weiterhelfen kann. Die ein oder andere Informatik- oder Physikfrage könnte der ein oder andere von uns sicherlich auch beantworten. Ich denke aber, dass die meisten keine Lust haben (ich übrigens auch nicht), sich überall einen Account anzulegen und dann immer jede Plattform durchzuschauen. 

Mein Vorschlag wäre es daher, alles über eine Plattform laufen zu lassen, die großen Themenbereiche jedoch trotzdem voneinander trennt. Beispielsweise durch eine Kategorisierung. Zusätzlich könnte man in den Profilen dann noch anzeigen, in welchen Themenbereichen wie viel geholfen wurde. 

PS: Übrigens könnte man die Tags für Metafragen entfernen. Ich wüsste nun nämlich nicht, wo ich diese Frage einordnen sollte, aber ein Tag ist ja verpflichtend...
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 47

 

Hi,

der Vorschlag bleibt richtig, auch wenn das an anderer Stelle schonmal angesprochen wurde.

Zu den Tags: Sei kreativ ;-) also z.B. "Forenzusammenlegung" - "Accountanzahlreduzierung", oder kürzer "Foren", "Übersichtlichkeit"....
  ─   joergwausw 09.09.2021 um 22:39

Ich zumindest kann die tags nur wählen, nicht kreieren, funktioniert das bei dir anders?   ─   monimusst 10.09.2021 um 09:03

Ich konnte die Tags tatsächlich erstellen, ja.   ─   cauchy 10.09.2021 um 15:38

Interessant dass das unterschiedlich ist. Eigentlich sollten hier jeder Tags erstellen können. Werden wir uns angucken,

Wie seht ihr dass denn? Sollen die Tags hier weg? Ich finde es trotzdem sinnvoll. Wenn hier mal wesentlich mehr Fragen sein werden und wir die Tag Suche endlich integriert haben, dann kann man vielleicht schneller Fragen finden die einen auch interessieren und es wird nicht so viel doppelt gefragt.
  ─   christianstrack 11.09.2021 um 10:32

Ich glaube nicht, dass Metafragen nun so umfangreich wird wie die anderen Foren. Und jeder hat zu einer Frage natürlich eine andere Vorstellung davon, was als Tag passt. Die von Jörg vorgeschlagenen Tags für diese Frage finde ich beispielsweise viel zu speziell, da sie nur zu dieser eine Frage passen. Ein Tag sollte aber eher zur Kategorisierung mehrerer Fragen zu einem bestimmten Thema dienen.

Die Suchfunktion sollte nicht nur Tags und Titel umfassen, sondern auch den Fragentext, ggf. Antworten und auch Kommentare. Oder man erweitert die Suchfunktion derart, dass man auswählen kann, welche Bestandteile durchsucht werden sollen.

Manchmal, wenn ich eine Frage suche, weiß ich zwar noch grob, worum es ging und welche Begriffe gefallen sind, kann mich aber an den Titel nicht mehr erinnern. Da wirds dann schwierig die entsprechende Frage über die Suchfunktion zu finden, da die lieben Fragesteller ja immer die kuriosesten Titel nehmen...
  ─   cauchy 11.09.2021 um 18:39

Die richtigen Tags zu finden, ist eh nicht einfach - verschlagworten nennt sich das glaube ich. Oder so.

Die ursprünglich gewählten Tags zu dieser Frage passten inhaltlich aber nicht wirklich zum Thema - darunter würde zumindest ich nicht suchen.

Zum Thema Mathe: Hier ist es das gleiche. Problem:
Analysis, Extremwertproblem, Nullstellen, Quadratische Gleichung, pq-Formel - das passt alles, wenn jemand "nur" nach dem Vorzeichen unter der Wurzel fragt.

Vielleicht braucht man auch Kategorien bevor die Frage gepostet werden kann. D.h. der Fragensteller muss sich entscheiden:
-> Rechenfehler gesucht
-> In der Rechnung ist ein Schritt, den ich nicht verstehe
-> Warum macht man das so?
-> Brauche einen Tipp zur Aufgabe
-> Suche jemanden, der mir die Aufgabe vorrechnet

Weitere Optionen denkbar. Wer die genannte letzte Möglichkeit wählt, dessen Account wird sofort gelöscht.

Hätte vielleicht den Vorteil, dass die Fragesteller vor dem Posten merken, welche Art von Fragen hier gewünscht sind.
  ─   joergwausw 11.09.2021 um 21:01

Dass die Tags hier zu dieser Frage nicht passen, ist mir schon klar. Im Matheforum ist die Kategorisierung aber schon einfacher, wenn auch häufig durch die Fragesteller fehlerhaft. Aber "Quadratische Gleichung" ist eben weniger speziell, sondern deckt eben schon ein ganzes Thema ab.

Die andere Idee finde ich gar nicht so schlecht. Einige Kategorien vorgeben, um den "Aufwand" einer Frage grob abschätzen zu können.
  ─   cauchy 11.09.2021 um 23:08

"weniger speziell" - genau das meine ich: wie speziell sollte bzw. muss ein Tag eigentlich sein?

...und die vorgegebenen Kategorien sollten dann auch klar machen, was der Fragende erwarten kann...

  ─   joergwausw 12.09.2021 um 00:21
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Hallo,

ja das wird auf jeden Fall noch passieren. Haben wir ganz weit oben auf unserer to do Liste. Ein bisschen wird es aber leider noch dauern. 

Grüße Christian
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 100

 

Kommentar schreiben